blau     

 

 

       Die Genossenschaft

gruen

 

 

Energie und Versorgung

         orange

 

 

   Bau- und Immobilienmanagement

rot

 

 

  Messen und Events

 
 
 
 

Das genossenschaftliche Modell ist ein nachhaltiges und wertvolles Prinzip zur wirtschaftlichen Förderung und Betreuung ihrer Mitglieder. Eine weitere Zielsetzung ist die Förderung interkommunaler Zusammenarbeit und regionaler Wertschöpfung sowie die strukturelle Entwicklung der Region im ökologischen, ökonomischen und sozialen Ausgleich. Die Energiegenossenschaft Odenwald eG (EGO) bildet die Plattform, um diese Ziele und Werte gemeinsam mit den Bürgern, Städten und Gemeinden umzusetzen.

Bisher konnte die EGO etwa 36 Millionen Euro in Projekte zur Energiegewinnung aus regenerativen Quellen sowie in die Umgestaltung des brach liegenden Anwesens der ehemaligen Brauerei investieren. Seit Bestehen der EGO hat regionale Wertschöpfung einen hohen Stellenwert. Weit über 2.400 Aufträge konnten an regionale Handwerksbetriebe weitergegeben werden. Dies sind ideale Voraussetzungen für eine gute Kooperation mit dem regionalen Handwerk und der Kreishandwerkerschaft Odenwald. Auch beim Bau des „Haus der Energie“ wurde besonders darauf geachtet, dass die Auftragsvergabe der einzelnen Gewerke, soweit möglich, an regionale Handwerksbetriebe erfolgt. Durch die offene Kommunikation und Kalkulation der Genossenschaft können so auch ambitionierte Projekte zu günstigen Kosten und mit hohem Mehrwert für Kommunen, Bürger und Unternehmen umgesetzt werden.

Seit 2009 erfolgten Auftragsvergaben an regionale

Unternehmen in einem Volumen von

etwa 40 Millionen Euro.

Etwa 2.400 Aufträge wurden an über 250 regionale
Firmen seit 2009 vergeben.

LiveZilla Live Chat Software